IMF-3D: MEHR ALS EIN 3D-DRUCK SERVICE

Wir sind Ihr Ansprechpartner für präzise, professionelle Fertigung

Seit unserer Gründung 1987 bieten wir Ihnen unter dem Namen IMF Modell- und Formenbau ein lösungsorientiertes Komplettpaket an.

So erfüllen wir von der CAD-Konstruktion über die CAM-Programmierung bis hin zur Fertigung und der zertifizierten Qualitätssicherung Ihre Wünsche aus einer Hand. Dabei wissen unsere Kunden europaweit insbesondere unseren Erfindergeist zu schätzen: Wir liefern unseren Kunden schon in der konzeptionellen Konstruktion eine sehr genaue Vorstellung und beeindrucken gerne auch Sie mit unseren innovativen Ideen.

Mit der IMF Modell- und Formenbau Illertal GmbH finden Sie einen erfahrenen Fertigungsspezialisten aus Deutschland.

IMF-3D Fertigungsstandort in Deutschland (Luftaufnahme)

Abteilungen an unserem Fertigungsstandort

IMF-3D Standort für Additive Fertigung Deutschland (Grafik)

Seit Anfang 2016 agieren unser Hauptgebäude, das Fräszentrum sowie unsere Partnerfirma CCP an einem Standort. Auf 3.500 m² für Produktion, Lager und Büros sind wir damit auch für noch größere Aufträge bestens gerüstet.

Unter der Geschäftsleitung des gelernten Modellbauers und Modellbaumeisters Norbert Egner kümmern sich rund 40 Mitarbeiter um Ihre Lösung. Die meisten unserer Mitarbeiter wurden zudem von uns selbst ausgebildet und sind auch in mehreren Bereichen flexibel einsetzbar. Von dieser Expertise profitieren zudem Auszubildende als angehende Feinwerkmechaniker und Produktionsmodellbauer.

CAD-Büro

Das moderne Konstruktionsbüro von IMF-3D überprüft und optimiert CAD-Daten vor dem Druck

Die Entwicklung bzw. Konstruktion in unserem Haus ist eine der wichtigsten Schnittstellen zwischen Kundenanforderung und deren Umsetzung. Der Austausch von relevanten Projektinformationen mit dem Kunden erfolgt direkt mit unserem qualifizierten und kompetenten Team, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.

Technische Ausstattung CAD-Büro

  • 6x Catia V5 und 2x Siemens NX Arbeitsplätze
  • Schnittstellen: IGES, DXF, Model, STEP, JT

Lackierhalle

Die Lackierhalle in der IMF-3D-Fertigungshalle

In unserer Lackierkabine können wir hochprofessionelle Lackierungen z.B. unserer Messemodelle vornehmen. Die großflächige Bodenabsaugung garantiert vor allem im Designbereich optimale Ergebnisse. Durch die integrierte Infrarot-Heizung wird eine gleichmäßige Trocknung erzielt.

Technische Daten Lackierhalle

  • Innenmaße (LxBxH): 690 x 400 x 265 cm

CNC-Fräshalle

CNC-Fäshalle von IMF Modell- und Formenbau GmbH

Zur Bearbeitung von handelsüblichen Materialien wie Aluminium, Stahl, div. Kunststoffen, Holz und Styropor sind unsere CNC-Fräsmaschinen bestens geeignet und ausgestattet. Da wir über mehrere 3-Achs und 5-Achs Fräsmaschinen mit unterschiedlichen Dimensionen verfügen, können wir fast alle Produktgrößen in unserer Branche anfertigen. Außerdem verfügen wir über eine eine Erodiermaschine, eine Wasserstrahl-Schneidmaschine,  und einen Laser zur Blechbearbeitung.

Technische Ausstattung CNC-Fräshalle

  • 2x EDEL, 1x DMU 70, 1x DMC 64V. DMF 260 Linear, DEPO
  • POSmill H500 U, Hermle U1130, Correa
  • Glidemeister CTX Alpha 300
  • Waterjet
  • Amada Af 2000E

Messraum

Prüfung von Additiver Fertigung bei IMF-3D

Um unseren Kunden ein genaues und maßhaltiges Produkt liefern zu können, wird auf Ihren Wunsch jedes dieser Produkte in unserem temperierten Messraum von uns taktil auf einer manuell oder CNC gesteuerten Messmaschine nach CAD Datensatz vermessen. Dokumentiert wird dieses Messergebnis anhand eines Messprotokolls in grafischer und numerischer Ausgabe.

Technische Ausstattung Messraum

  • 2x Holos und 2x PCDMIS Arbeitsplätze
  • Schnittstellen: Catia V5, Siemens NX, IGES, VDA, STEP
  • Zeiss Carmet (CNC)
  • Keyence VL 550 (optisch)

ISO-zertifizierung

ISO-zertifiziertes Qualitätsmanagement bei IMF-3D

Unser Qualitätsmanagementsystem in den Bereichen Konstruktion, Fertigung und Projektmanagement von Modellen, Formen und Kontrolllehren für die Industrie erfüllt seit 2018 die Anforderungen der internationalen Norm ISO 9001:2015.

Damit bietet IMF Ihnen geprüfte Arbeitsabläufe und setzt Ihren Fertigungsauftrag Schritt für Schritt fachgerecht um.

Unser Team für die Additive Fertigung

Ausgebildete Fachkräfte für Additive Fertigung
IMF-3D Geschäftsführer Norbert Egner

NORBERT EGNER
Geschäftsführer und Modellbaumeister

MARCUS GELBACH
staatl. geprüfter Informatiker & Ansprechpartner

Philipp Köhn optimiert CAD-Konstruktionen für die Additive Fertigung

PHILIPP KÖHN
CAD Konstruktion

Weitere Geschäftsbereiche
der IMF Modell- und Formenbau Illertal GmbH

Design – und Maßstabsmodelle

Wir erstellen Ihnen verschiedene Maßstabsmodelle – von kleinen Modellen bis hin zu Modellen in Originalgröße. Durch den Einsatz von unterschiedlichsten Materialien und unseren vielseitigen Bearbeitungsmöglichkeiten, können wir nahezu jede Idee umsetzen.

Prüfvorrichtungen und Lehrenbau

Die Anfertigung von Kontrolllehren erfolgt nach Ihren spezifischen Wünschen, Richtlinien und unserer 30-jährigen Erfahrung im Lehrenbau. Hierbei können die Bauteilkonturen über verschiedene Prüfmerkmale geprüft werden. Dabei kommen hauptsächlich erweiterte Messflächen, Lehrenluft, Messuhren, Induktivtaster, Kaliber und Schablonen zum Einsatz.

Formenbau und Werkzeuge

Im Bereich Prototypen- und Serien-Werkzeuge für Blechteile konstruieren und fertigen wir Zieh- und Abkantwerkzeuge aus den unterschiedlichsten Materialien wie Guss, Stahl, Kunststoff und Aluminium.

Fräsvorrichtungen

Wir erstellen seit über zehn Jahren CNC-Fräsvorrichtungen von Prototypen- und Serienbauteilen im Bereich Interieur für die größten Automobilhersteller weltweit. Eine Vielzahl von unseren eigens entwickelten, speziellen und verschiedenen Spanntechniken kann bei allen Bauteilkonturen eingesetzt werden. Die Ausführung passen wir natürlich Ihren Anforderungen und Wünschen an. Der Verbau von SPS Steuerungen und dessen Programmierung führt unser qualifiziertes Personal mit externen Dienstleistern durch.


Auch eine messtechnische Bauteilprüfung kann direkt nach dem Fräsvorgang an unseren Vorrichtungen vorgenommen werden. An jeder Fräsvorrichtung führen wir die Messsystemanalyse MSA1 durch. Bei unseren CNC Fräsaufnahmen besteht die Möglichkeit, verschiedene Ausführungen von Absaugungen zu integrieren. Diese werden im 3D Druckverfahren hergestellt.

Vorrichtungen

Wir erstellen Schweiß-, Montage- und Klebevorrichtungen aus den unterschiedlichsten Materialen für sämtliche Einsatzbereiche in der Automobilindustrie, Luftfahrt und anderen Bereichen.

Patente und Gebrauchsmuster

Einstellbare Spanneinheit
DPMA – Gebrauchsmuster Nr. 20 2021 102 277

Mit unserer Entwicklung kann innerhalb eines vorgegebenen Bereiches die Spannkraft in kleinen Schritten eingestellt werden ohne dafür Montagewerkzeug einzusetzen.

Zug-Spannvorrichtung
DPMA – Gebrauchsmuster Nr. 20 2020 107 263

Die entwickelte Zug-Spannvorrichtung ermöglicht es, Bauteile über Klammern, Diabolo-Pins oder Laschen zu greifen und gegen eine Anlage zu ziehen.

Spannvorrichtung für Interieur-Bauteile
DPMA – Patent Nr. 10 2015 100 789

Die IMF GmbH hat über mehrere Jahre ein sehr anspruchsvolles sowie komplexes Spannsystem entwickelt, mit dem die Aufnahme von Interieur-Bauteilen in Prüfmitteln dem Originalverbau im Fahrzeug nachgestellt werden kann.

INfos zu unserem Multi Jet Fusion 3D-Drucker erhalten

ODer 3D-DRUCK in AUftrag geben